Werkstoffe

Keramische Werkstoffe sind anorganisch und nichtmetallisch. Bei Kläger ist der formgebende Prozess das Spritzgussverfahren. Darauf folgend werden die Bauteile entbindert und erhalten ihre typischen Werkstoffeigenschaften durch den Sinterprozess bei hohen Temperaturen. (Hochleistungskeramik !)

Die Eigenschaften der einzelnen Keramik-Arten erhöhen die Qualität und Performance der Produkte unserer Kunden. Und das Formgebungsverfahren Spritzguss ermöglicht großserientaugliche, reproduzierbare Umsetzungen in einem guten Preis-/Leistungsverhältnis.

Aluminiumoxid AI2O3

Aluminiumoxid (Al2O3) ist der am weitesten verbreitete oxidkeramische Werkstoff. Diese Hochleistungskeramik eignet sich durch ihre hohe Festigkeit für den Einsatz in vielen zukunftsorientierten Verfahren.

Die chemische Resistenz und ein stabiles, günstiges Preis-/ Leistungsverhältnis machen Aluminiumoxid (AI2O3-Gehalt mind. 90 bis >90%) für viele Branchen vom Maschinenbau bis zur Medizintechnik zum perfekten Werkstoff.

Besondere Eigenschaften von Aluminiumoxid AI2O3

  • hohe Festigkeit und Härte
  • hohe Verschleißfestigkeit
  • Korrosionsbeständigkeit
  • chemische Resistenz
  • hohe Wärmeleitfähigkeit
  • sehr gutes Isolationsverhalten
  • Hochtemperaturfestigkeit

Hier finden Sie die ausführlichen Werkstoffdaten

Einsatzgebiete

  • im Maschinen- und Anlagenbau (Führungsleisten, Buchsen; Ventilsitze)
  • in der Chemie- und Verfahrenstechnik
  • in der Elektrotechnik
  • in der Medizintechnik
  • im Haushaltsgerätebereich

Farben

  • weiß bis elfenbeinfarbig
  • schwarz/ anthrazit
  • rötlich

Mischoxidkeramik ZTA / ATZ

Als Mischoxidkeramiken werden individuelle Mischungen, vornehmlich aus Aluminiumoxid und Zirkonoxid bezeichnet. Verschiedenste applikationsspezifische Anforderungen können so erfüllt werden.

Die Dominanz des einen oder anderen Materiales innerhalb der Verbindung bestimmt die endgültige Charakteristik. Wir bei Kläger setzen die folgenden Mischungen ein:

Besondere Eigenschaften von Mischoxidkeramik

  • hohe Festigkeit und Härte
  • hohe Verschleißfestigkeit
  • Korrosionsbeständigkeit
  • chemische Resistenz
  • hohe Wärmeleitfähigkeit
  • sehr gutes Isolationsverhalten
  • Hochtemperaturfestigkeit

Hier finden Sie die ausführlichen Werkstoffdaten

Einsatzgebiete

  • im Maschinen- und Anlagenbau (Führungsleisten, Buchsen; Ventilsitze)
  • in der Chemie- und Verfahrenstechnik
  • in der Elektrotechnik
  • in der Medizintechnik
  • im Haushaltsgerätebereich

Farben

  • weiß bis elfenbeinfarbig
  • schwarz/ anthrazit
  • rötlich

Zirkonoxid ZrO2

Zirkonoxide bestechen durch eine hohe Bruchzähigkeit. Wir bei Kläger verarbeiten überwiegend teilstabilisiertes (Ytrium) Material in tetragonaler Form.

Das Material gewinnt zunehmend an Bedeutung, denn es ist sehr zuverlässig verarbeitbar und bietet eine hohe Ästhetik und Haptik. Die Einsatzgebiete reichen von chirurgischen Elementen bis hin zu Schmuck.

Besondere Eigenschaften des Zirkonoxid ZrO2

  • Bruchzähigkeit
  • hohe Festigkeit und Härte
  • hohe Verschleißfestigkeit
  • Korrosionsbeständigkeit
  • chemische Resistenz
  • hohe Wärmeleitfähigkeit
  • sehr gutes Isolationsverhalten
  • Hochtemperaturfestigkeit

Hier finden Sie die ausführlichen Werkstoffdaten

Einsatzgebiete

  • Sensoren
  • Fadenführer
  • Führungsleisten
  • Implantate
  • Buchsen
  • Medizinische Instrumente
  • Düsen
  • Spannzangen
  • Ästhetische Elemente (Schmuck)

Farben

  • weiß
  • schwarz/ anthrazit
  • blau
  • rötlich

Siliziumnitrid Si3N4

Siliziumnitrid gehört zur Werkstoffgruppe der Nitride. Das Material zählt in der technischen Keramik zum High-End-Bereich und weist bislang unerreichte Eigenschaften auf.

Im Unterschied zu Oxidkeramiken werden die Nicht-Oxide unter hohem mechanischen Druck und Schutzgasatmosphäre gesintert. Der Werkstoff Siliziumnitrid wird bisher vor allem bei Sonden und Schneidwerkzeugen eingesetzt.

Besondere Eigenschaften
des Siliziumnitrid Si3N4

  • extrem hohe Festigkeit
  • sehr hohe Zähigkeit
  • hervorragende Verschleißfestigkeit
  • sehr niedrige Wärmeausdehnung
  • hohe Wärmeleitfähigkeit
  • ausgezeichnete Temperaturwechselbeständigkeit
  • sehr gute chemische Beständigkeit

Einsatzgebiete

  • Sonden
  • Dichtungslemente
  • Düsen
  • Schneidwerkzeuge

Farben

  • grau